• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Verstärkung für das Mittelfeld News

Der FC Bayern lehnt Wijnaldum ab – ein Gladbacher könnte kommen

Der FC Bayern wird im Hinblick auf die nächste Saison nicht nur in der Defensive, sondern auch im Mittelfeld einige Veränderungen am Kader vornehmen. Ein Engagement des ablösefreien Liverpool-Profis Georginio Wijnaldum scheint kein Thema zu sein. Dafür rückt ein Gladbach-Profi noch stärker in den Vordergrund.

Wijnaldum kann die Reds zum Saisonende verlassen. Laut der Münchner “Abendzeitung” wurde der 30-Jährige auch dem deutschen Rekordmeister angeboten. Dieser soll aber ablehnend reagiert haben. Grund dafür sind das fortgeschrittene Alter und auch die hohen Lohnforderungen des niederländischen Nationalspielers. Wijnaldum könnte es eher zum FC Barcelona ziehen, wo Landsmann Ronald Koeman ihn schon länger als Wunschspieler identifiziert hat. Auch eine Verlängerung in Liverpool ist nicht ausgeschlossen.

Bei den Bayern rückt derweil ein anderer Profi immer stärker in den Vordergrund: Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach soll ein heisses Thema sein. Für ihn wären in diesem Sommer allerdings 40 Mio. Euro Ablöse notwendig. Ob die Münchner diese Summe angesichts der Corona-Pandemie zahlen wollen, ist offen. Auch Eduardo Camavinga von Stade Rennes ist nach wie vor ein Thema. Zudem wurde in der Vergangenheit mit Denis Zakaria noch ein anderer Gladbacher in Verbindung gebracht. Der Schweizer Nationalspieler wurde allerdings von einer Knieverletzung im letzten Jahr zurückgeworfen und ist immer noch daran, sich zurückzukämpfen.

  psc       12 April, 2021 14:00
CLOSE