• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ablösefreie Abgänge News

Der FC Bayern muss weitere Rückschläge in der Transferpolitik hinnehmen

Die Transferpolitik des FC Bayern sorgt weiterhin für (negative) Schlagzeilen. Erneut verlieren die Münchner in diesem Sommer ablösefrei Spieler. Zudem geht es auch in der Personalie Serge Gnabry nicht voran.

Wie “Bild”-Reporter Tobias Altschäffl im Podcast “Bayern Insider” verrät, hat sich der 19-jährige Mittelfeldspieler Torben Rhein entschieden, seinen auslaufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister nicht zu verlängern und stattdessen eine neue Herausforderung bei Hertha BSC anzunehmen. Zudem geht den Bayern durch den Abstieg des FC Venedig bei Michael Cuisance eine Millionen-Ablöse durch die Lappen.

Keine Fortschritte mehr gibt es zudem bei den Gesprächen mit Serge Gnabry über eine Vertragsverlängerung. Die Verhandlungen ruhen offenbar, eine Unterschrift ist in weiter Ferne.

Und über allem schwebt die Situation rund um Robert Lewandowski, der seinen bis Juni 2023 gültigen Kontrakt dem Vernehmen nach auf keinen Fall verlängern wird. Auch beim 33-jährigen Polen droht somit ein ablösefreier Abgang im kommenden Jahr. Zudem scheint der Pole eigentlich einen Transfer in diesem Sommer anzustreben, was ihm aber verweigert wird und für Zwietracht sorgen könnte.

  psc       20 Mai, 2022 10:47
CLOSE