4-4-2
Ab in die Wüste News

Ribéry tendiert zu Wechsel nach Katar

Franck Ribéry wird den FC Bayern im Sommer nach insgesamt zwölf Jahren verlassen. Nun gibt es offenbar eine Tendenz, wohin es den französischen Flügelstürmer zieht.

Nach einem Bericht des “kicker” könnte die Zukunft von Ribéry in der Wüste liegen: Der 35-Jährige ist offenbar angetan von der Möglichkeit, künftig in Katar aufzulaufen. Dort buhlen angeblich zwei Klubs um den dribbelstarken Angreifer, einer davon ist der Al-Sadd Sport Club, wo auch Ex-Barça-Star Xavi spielt.

Eher Aussenseiterchancen werden den Western Sydney Wanderers aus Australien eingeräumt. Trainer Markus Babbel bestätigt immerhin, dass Ribéry ein Thema sei: “Wir haben weiterhin Interesse an Franck Ribéry, aber es müssen erst die Konditionen im Detail ausgelotet werden.”

  psc       15 April, 2019 11:36
CLOSE