• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Jungstar holt Rat News

Kai Havertz lässt sich für Zukunft von Jogi Löw beraten

Der deutsche Jungstar Kai Havertz wird sich bezüglich seiner Entscheidung für die Zukunft auch von Bundestrainer Jogi Löw beraten lassen.

“Ich würde dann die Ratschläge des Bundestrainers gern auch annehmen, weil er viel Erfahrung hat. Deshalb wäre es schlecht, dazu nein zu sagen“, sagte der 20-Jährige am Freitag in Dortmund. Kai Havertz wird Bayer Leverkusen nach dieser Saison wohl verlassen. Vor allem Bayern München, aber auch die spanischen Spitzenklubs Barça und Real Madrid buhlen um ihn. Wohin es Kai Havertz zieht, ist aber noch unklar.

Und wird also auch von Jogi Löw mitentschieden. “Ich höre gerne auf viele Leute. Im Endeffekt aber entscheide ich”, betont Havertz aber. Sein aktueller Vertrag in Leverkusen läuft bis 2022. Dass er diesen erfüllt, gilt aber als sehr unwahrscheinlich. Die Werkself fordert eine Ablöse im dreistelligen Millionenbereich.

  psc       11 Oktober, 2019 15:05
CLOSE