4-4-2
WM-Platz winkt News

Edimilson Fernandes ist in Mainz der grosse Gewinner

Edmilson Fernandes hat sich bei Mainz 05 innert weniger Wochen vom vermeintlichen Transferkandidaten zum Fixstarter entwickelt. Der 26-Jährige hat nun absolut intakte Chancen für eine WM-Teilnahme.

Die letzte Saison war für den 26-jährigen Allrounder eine zum Vergessen: Gleich zweimal wurde er von Mainz verliehen. Sowohl bei Arminia Bielefeld wie auch in der zweiten Saisonhälfte bei den Young Boys konnte Edimilson Fernandes aber nicht nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Als er im Sommer wieder nach Mainz zurückkehrte, wurde hinlänglich angenommen, dass er dort definitiv keine Zukunft mehr hat. Dem ist nun aber mitnichten so. Durch die Verletzung von Silvan Widmer und anderen Absenzen in dieser Spielzeit wurde der Defensivstratege von Bo Svensson immer wieder eingesetzt und hat sich in der 3er-Abwehr inzwischen etabliert. Nun winkt ihm sogar eine Vertragsverlängerung, wie Sportdirektor Martin Schmidt der «Bild» verrät: «Edis Berater ist ein Schweizer (Franco Moretti, Anm. d. Red.), wir sind befreundet – da geht man ganz offen und ehrlich miteinander um. Edi ist ein super interessanter Spieler. Noch haben wir nicht mit ihm darüber gesprochen, werden das aber tun. Wir müssen zunächst wissen, was er will – ob er sich vorstellen kann, noch länger in Mainz zu bleiben.»

Fernandes steht in Mainz seit gut drei Jahren unter Vertrag. Sein aktueller Kontrakt läuft zum Saisonende aus. Beendet sein muss sein Abenteuer in Mainz dann aber nicht zwingend.

  psc       19 Oktober, 2022 18:55
CLOSE