4-4-2
Vor Spiel gegen Kamerun News

Renato Steffen fehlt im Nati-Abschlusstraining

Die Schweizer Nati muss zum Auftakt gegen Kamerun wohl auf Renato Steffen verzichten.

Der 31-jährige Flügelspieler fehlte wegen einer Verspannung im Oberkörperbereich. Nati-Coach Murat Yakin könnte den Lugano-Profi einen Tag vor dem WM-Start sogar noch durch einen anderen Spieler ersetzen. Dies ist laut «20 Minuten»-Reporter Lucas Werder jedoch kein Thema, da die Blessur auch nicht gravierend sei. Steffen war für die Partie gegen Kamerun nicht für die Startelf vorgesehen, hätte aber durchaus Chancen auf einen Jokereinsatz gehabt.

  psc       23 November, 2022 10:33
CLOSE