• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gerüchte um Chelsea-Stürmer News

Werner-Rückkehr fix? Das sagt RB Leipzigs Boss Mintzlaff

RB Leipzig soll vor einer Rückhol-Aktion von Timo Werner stehen. Nun hat RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff entsprechende Spekulationen kommentiert.

Medienberichten zufolge wird es Timo Werner vom FC Chelsea zurück zu RB Leipzig ziehen. Laut «Sport1»-Reporter Patrick Berger werden die Sachsen rund 30 Millionen Euro nach London überweisen, um den Stürmer zurückzuholen. Der Deal befindet sich demnach auf der Zielgeraden und dürfte bald unter Dach und Fach sein.

«Ja, wir beschäftigen uns damit – aber nicht mehr und nicht weniger. Ob es zustande kommt, kann ich nicht beurteilen», sagte Oliver Mintzlaff am Sonntag vor dem Bundesliga-Spiel der Leipziger beim VfB Stuttgart bei «DAZN». Auch Transferexperte Fabrizio Romano twitterte, dass die Werner-Rückkehr nach Leipzig bevorstehe. «Ich bin nicht bei Twitter und weiss nicht, was Fabrizio schreibt. Fix ist für mich ein Deal, wenn er unterschrieben ist», stellte Mintzlaff klar: «Ich kann sagen, dass wir keinen neuen Spieler verpflichtet und nirgendwo etwas unterschrieben haben. Timo Werner ist immer noch Spieler vom Chelsea FC. Er ist sicherlich ein interessanter Spieler, der bei uns brutale Entwicklungsschritte gemacht hat und grossen Anteil an unserem Erfolg hatte.» Dass der Wechsel zeitnah über die Bühne geht, darf jedoch angenommen werden.

  adk       7 August, 2022 15:53
CLOSE