4-4-2
Vertrag läuft aus News

Drei Klubs jagen Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique

Der spanische Nationaltrainer Luis Enrique ist nur noch bis Jahresende an den Verband gebunden. Ob er diesen unabhängig vom Ausgang der WM noch einmal verlängert, ist offen. Auch eine Rückkehr in den Klubfussball wäre möglich.

Gleich drei Vereine klopfen laut «AS» beim 52-Jährigen an. Zwei Klubs aus der Premier League würden demnach gerne mit Luis Enrique in die Zukunft gehen. Zudem soll Atlético auf den Nationaltrainer schielen. Dort könnte Enrique die Nachfolge von Diego Simeone antreten. Noch steht allerdings nicht fest, ob es bei den Rojiblancos überhaupt zu einem Trainerwechsel kommt.

Der spanische Verband kämpft derweil um eine Vertragsverlängerung mit Enrique. Verbandsboss Luis Rubiales kündigtebereits Gespräche mit dem Trainer an: «Ich denke nicht über Valverde oder Marcelino nach. Luis Enrique ist im Amt, und ich mag ihn. Was seine Zukunft betrifft, werden wir bis zum Ende der Weltmeisterschaft abwarten.»

  psc       25 November, 2022 09:52
CLOSE