4-4-2
Sevilla-Profi News

Juve versucht es bei N’Zonzi

Der italienische Meister und Pokalsieger, Juventus Turin, will sich die Dienste von Steven N’Zonzi vom FC Sevilla sichern.

Laut „Marca“ sind die Italiener bereit 40 Millionen Euro für den 28-Jährigen zu überweisen. Juventus hat bereits im Winter versucht den Franzosen zu verpflichten, doch er entschied sich für eine Vertragsverlängerung in Sevilla. Dort zählt er zum absoluten Stammpersonal. In allen Wettbewerben hat er 46 Spiele für die Andalusier absolviert. In seinem neuen Vertrag soll eine Ausstiegsklausel enthalten sein, die demnach 40 Millionen wert sein soll.

  anp       12 Juni, 2017 09:26
CLOSE