4-4-2
Entscheidung pro Madrid News

Darum gab Real-Neuzugang Tchouameni PSG einen Korb

Aurelien Tchouameni wechselte im Sommer von der AS Monaco zu Real Madrid. Nun hat der Franzose verraten, weshalb er PSG einen Korb gab.

Im Transfer-Poker um Aurelien Tchouameni setzte sich Real Madrid durch und überwies eine Sockelablöse in Höhe von 80 Millionen Euro an die AS Monaco. Dabei war auch PSG am 22-jährigen Mittelfeldtalent dran, zog jedoch den Kürzeren.

«Ich habe bezüglich PSG nicht lange überlegen brauchen. Klar, es ist auch ein grosser europäischer Verein, aber ich hatte keine Zweifel: Ich wollte nur zu Real Madrid», stellte der französische Nationalspieler nun gegenüber dem TV-Sender «Telefoot» klar. Dass die Königlichen für ihn eine Mega-Ablöse zahlten, davon will er sich nicht irritieren lassen. «Ich war nicht derjenige, der im Büro war, um die Zahlen zu verhandeln. Wenn du nach Madrid kommst, musst du einfach performen», so der Youngster.

  adk       2 Oktober, 2022 13:05
CLOSE