• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kein neuer Vertrag News

Entscheidung getroffen: Toni Kroos will bei Real Madrid vorerst nicht verlängern

Die Zeit von Mittelfeldspieler Toni Kroos als Aktiver von Real Madrid könnte in einem Jahr enden.

Laut einem Bericht von “SER Deportivos” hat der deutsche Spielmacher beschlossen, seinen bis Juni 2023 gültigen Vertrag bei den Königlichen vorerst nicht zu verlängern. Stattdessen wolle der 32-Jährige abwarten, wie die kommende Saison läuft und dann einen Entscheid treffen. Die Real-Verantwortlichen, die sich eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem Spielmacher offenbar vorstellen konnten, sollen vom Entschluss von Kroos ziemlich überrascht gewesen sein, respektieren diesen aber natürlich.

Der deutsche Ex-Nationalspieler läuft bereits seit 2014 für Real auf. In der vergangenen Saison nahm er im Starensemble der Madrilenen weiterhin eine wichtige Rolle ein. Ob dies auch künftig der Fall sein wird, muss sich weisen. Real hat für das Mittelfeldzentrum mit Eduardo Camavinga (19) und Aurélien Tchouameni (22) im vergangenen und in diesem Jahr zwei französische Jungstars unter Vertrag genommen.

  psc       20 Juni, 2022 17:16
CLOSE