• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Sarri in der Kritik News

Juve-Comeback als Trainer? Alte Dame will Zidane

Als Spieler wurde Zinedine Zidane mit Juventus Turin einst zweimal Italienischer Meister. 19 Jahre später könnte er als Trainer zur Alten Dame zurückkehren.

Die Niederlagen gegen den SSC Neapel und Hellas Verona in der Liga sowie dem schwachen Auftritt in der Champions League gegen Olympique Lyon haben den Rückhalt, den Maurizio Sarri bei Juventus Turin geniesst, merklich bröckeln lassen.

Medial wird schon länger behandelt, dass Sarri möglicherweise nach nur einer Saison schon wieder vor dem Aus stehen könnte. Die “Daily Mail” liefert mit Zinedine Zidane den passenden Nachfolger. Der englischen Zeitung zufolge will Juve den Franzosen im Sommer als neuen Trainer installieren.

Gute Beziehung zu Agnelli

In Turin sei man dazu bereit, Zidane mit einem für drei Jahre gültigen Vertrag auszustatten und jährlich mit acht Millionen Euro zu alimentieren. Vor allem das herzliche Verhältnis zu Juve-Präsident Andrea Agnelli könnte ausschlaggebend für ein Zidane-Arrangement sein.

Vermutlich würde Real Zidane bei einem Wechselwunsch keine Steine in den Weg legen. Das Verhältnis zum dortigen Manager Florentino Perez gilt als nicht unbedingt das beste. Der vereinslose Mauricio Pochettino wird schon als möglicher Nachfolger gehandelt.

  aoe       7 März, 2020 16:13
CLOSE