• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bleibt er doch in Paris? News

Sinneswandel? Real Madrid ist bei Kylian Mbappé verunsichert

Bislang herrschte im Lager von Real Madrid grosser Optimismus, was eine Verpflichtung von Kylian Mbappé in diesem Sommer anbelangt. Dieser ist auf einmal verflogen.

Offenbar gibt es Anzeichen, dass der französische Weltmeister vorerst doch in seiner Heimat bleibt und noch ein oder zwei Jahre für Paris St. Germain spielen wird. Laut “Marca” erhielten die Real-Verantwortlichen in den vergangenen Tagen einen Anruf, dass Mbappé seine Entscheidung weiter überdenkt. Trotz Einigung mit den Madrilenen habe es demnach ein Treffen zwischen dem 23-Jährigen und den PSG-Bossen gegeben. Die Franzosen locken den Topstürmer mit einem Mega-Angebot, das ihm zusätzlich bei sportlichen Entscheidungen ein gewisses Mitspracherecht einräumt.

Mbappé könnte darauf eingehen. Noch ist die Hoffnung bei Real aber nicht vollends verflogen. Die Entscheidung über die Zukunft des Angreifers wird in Kürze definitiv fallen, wie dieser am vergangenen Wochenende bestätigte.

  psc       20 Mai, 2022 09:28
CLOSE