• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vorzeitige Rückkehr? News

Spekulationen um Zukunft von Martin Ödegaard

Der norwegische Mittelfeldspieler Martin Ödegaard ist eigentlich noch bis 2021 von Real Madrid an Real Sociedad ausgeliehen. Ob der 21-jährige Mittelfeldprofi tatsächlich im Baskenland bleibt, ist aber fraglich.

Die Spekulationen um eine Rückkehr zu den Madrilenen oder gar einen Tausch mit Paul Pogba von Manchester United schiessen in diesen Tagen regelrechts ins Kraut. Grund dafür sind die starken Leistungen von Ödegaard in dieser Saison, der nach 28 Pflichtspielen in dieser Saison bei sieben Toren und acht Assists steht.

Real Madrid könnte angesichts der Corona-Pandemie versuchen, den Youngster im Sommer frühzeitig zurückzuholen. Schliesslich wäre er ein Neuzugang zum Nulltarif. Bei Real Sociedad wäre man davon nicht begeistert, Ödegaard soll wie abgemacht eine weitere Saison bleiben, wie Sportdirektor Roberto Olabe an einer virtuellen Pressekonferenz betonte: “Zu Real Madrid herrscht seit einiger Zeit eine besondere Beziehung, eine gute Beziehung zwischen Klubs. Sie wissen, wie es Martin geht und wie er denkt. Wenn wir uns Zeit nehmen – denn ursprünglich war die Frist der 31. Mai –, dann bin ich aufgrund dessen, was er vermittelt, was ich in seinem Gesicht und grundsätzlich sehe, ungeachtet von Verträgen zurückhaltend optimistisch.”

Olabe verrät nebenbei, dass Ödegaard bereits auf dem Weg in die Bundesliga war bevor er im letzten Sommer dann doch Real Sociedad als neuen Klub aussuchte: “Martin entschied sich dazu, zu uns zu kommen, nachdem er schon mit Leverkusen eine Einigung erzielt hatte.”

  psc       29 Mai, 2020 10:48
CLOSE