• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
In Bergamo keine Zukunft News

Auch PSG dran? Gipfeltreffen wegen Papu Gomez

Der bei Atalanta Bergamo in Ungnade gefallene Papu Gomez steht vor dem Januar-Abgang. Eine mögliche Destination ist Inter Mailand und offenbar auch Paris Saint-Germain.

Der Streit zwischen Offensivspieler Papu Gomez und Atalanta Bergamos Cheftrainer Gian Piero Gasperini scheint sich weiterhin nicht zu klären. Laut Informationen der “Corriere della Sera” wird es daher in den kommenden Tagen zum Treffen zwischen Vereinsvertretern und dem Berater des Argentiniers kommen. Zielinhalt: Das weitere Verfahren und ein mögliches Preisschild.

Denn Interessenten scheint es für Gomez reichlich zu geben. So sollen mehrere Klubs aus der Serie A, allen voran aber Inter Mailand, scharf sein auf den 32-Jährigen. Wie das französische Portal “Le10Sport” unterdessen berichtet, könnte sich auch Paris Saint-Germain mit dem Angreifer befassen. Dafür spreche: Mit Angel di Maria und Neu-Trainer Mauricio Pochettino sind bereits zwei Argentinier bei PSG, die sich für einen Gomez-Transfer aussprechen könnten.

  adk       11 Januar, 2021 15:52
CLOSE