• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Drei Topklubs News

EURO-Pläne: Emerson in Italien heiss begehrt

Emerson Palmieri bangt aufgrund immer geringer werdender Einsatzzeiten beim FC Chelsea um seinen Platz für Europameisterschaft im kommenden Jahr. Aus diesem Grund könnte es den Abwehrspezialisten schon im Winter wieder nach Italien ziehen.

Emerson Palmieri besitzt beim FC Chelsea keine langfristige Perspektive. In der Premier League stand der linke Aussenverteidiger noch kein einziges Mal im Kader, lediglich im Carabao Cup setzte ihn Trainer Frank Lampard zweimal ein.

Der 26-Jährige könnte mit Blick auf die im kommenden Jahr stattfindende Europameisterschaft und den weiterhin quasi nicht vorhandenen Einsatzzeiten seinen Kaderplatz bei der italienischen Nationalmannschaft verlieren. “Sky Italia” hält eine Rückkehr in die Serie A für nicht unwahrscheinlich.

Im Zuge dessen nennt der Sportsender mit Juventus Turin, Inter Mailand und dem SSC Neapel drei potenzielle Klubs, die sich dem Brasilianer annehmen könnten. Emerson soll derweil sehr daran interessiert sein, seinem Beruf künftig wieder in dem stiefelförmigen Land nachzugehen.

Dort spielte er zuvor zweieinhalb Jahre erfolgreich für den AS Rom. Von der ewigen Stadt wechselte Emerson im Winter 2018 für 20 Millionen Euro Ablöse nach London.

  aoe       24 Oktober, 2020 15:31
CLOSE