4-4-2
Erfolgreicher Auftritt News

Dybala trifft erstmals für Argentinien und klärt die Zukunft

Endlich: In seinem 18. Länderspiel für die Albiceleste schiesst Paulo Dybala sein erstes Tor im Nationaltrikot.

Beim 2:0-Sieg gegen Mexiko war er es, der einen mustergültigen Konter der Argentinier eiskalt vollendet:

Zuvor schiesst mit Mauro Icardi übrigens ein weiterer Serie A-Torjäger sein erstes Länderspiel-Tor.

Dybala seinerseits hat sich bezüglich seiner sportlichen Zukunft festgelegt und sieht diese weiterhin bei Juventus – und nicht etwa beim FC Bayern oder Barça, die beide Interesse zeigen sollen. “Ich bin total happy, für Juventus zu spielen. Wir haben grosse Ziele, und darauf konzentriere ich mich. Der Transfermarkt ist überhaupt kein Thema für mich”, teilt der 25-Jährige der “Sport Bild” mit. Dybala steht bei der alten Dame bis 2022 unter Vertrag.

  psc       21 November, 2018 12:01
CLOSE