4-4-2
Warum ging noch keiner? News

FC Basel: Heiko Vogel spricht Machtwort bei möglichen Leistungsträger-Verkäufen

Die Schlüsselspieler des FC Basel standen in den letzten Wochen im Fokus der brodelnden Gerüchteküche. Für Sportdirektor Heiko Vogel steht sicher fest, dass keine Leistungsträger abgegeben werden sollen.

Andy Pelmard, Dan Ndoye oder mit Abstrichen Riccardo Calafiori: Die Leistungsträger des FC Basel sind einer Vielzahl an anderen Klubs bekannt. Der FC Basel verfolgt allerdings nicht die Absicht, einen ihrer Schlüsselelemente abzugeben.

«Wir werden keine Leistungsträger abgeben», liess sich der neue Sportdirektor Heiko Vogel während einer Medienrunde auf keine Spielchen ein und will so weiteren Gerüchten um seine Stars vorbeugen. Die wird es aber wohl zumindest bis Ende Januar weiterhin gehen.

Noch weiter, vielleicht bis Mitte Februar das Schweizer Transferfenster wieder seine Tore schliesst, werden die Spieler gehandelt werden, die den FC Basel in den kommenden Wochen noch verlassen sollen.

Diese Spieler sollen den FC Basel verlassen

In Kaly Sène, Adam Szalai, Andy Zeqiri, Tician Tushi, Liam Chipperfield und Yannick Marchand sind es gleich sechs Spieler, die am Rheinknie keine Zukunft mehr haben. Fünf davon sind schon komplett ausgemustert worden. Doch warum hat sich hier noch nichts ergeben?

Laut Manager Vogel liegt das unter anderem an den Ambitionen der Spieler, die alle noch keinen neuen Verein gefunden haben. Plangemäss soll der FCB-Kader nur noch verkleinert werden, Neuzugänge sind keine mehr geplant.

  aoe       22 Januar, 2023 15:23
CLOSE