• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Interesse aus Italien News

Nächster Karriereschritt: Noah Loosli plant den Wechsel ins Ausland

Noah Loosli hat sich beim FC Lausanne-Sport in der Innenverteidigung längst als Stammspieler etabliert. Jetzt will der 24-Jährige den nächsten Schritt in seiner Karriere schaffen.

Der Vertrag des Abwehrspielers in Lausanne läuft zum Ende dieser Spielzeit aus. Und wie 4-4-2.ch in Erfahrung bringen konnte, stehen die Zeichen auf Trennung. Loosli möchte ins Ausland wechseln und so einen weiteren Sprung auf der Karriereleiter machen. Interesse gibt es vor allem aus Italien. Der FC Empoli, der in die Serie A zurückkehrt, sowie Vereine, die schon in der höchsten italienischen Liga spielen, verfolgen die Entwicklung des Verteidigers sehr genau. Auch Dinamo Moskau hat den Schweizer Verteidiger im Visier.

Mit einigen Vereinen gab es bereits lose Gespräche, diese sind aber noch wenig konkret. Viele Klubs warten mit definitiven Verpflichtungen aufgrund der nach wie vor schwierigen finanziellen Situation erst einmal ab. Zudem läuft der Transfermarkt noch nicht hochtourig und muss erst einmal Schwung aufnehmen.

Loosli bleibt vorderhand nichts anderes übrig als abzuwarten, wobei er sich ohnehin auf einen guten Saisonabschluss in Lausanne konzentriert. Der gebürtige Aargauer wurde in der Nachwuchsabteilung der Grasshoppers ausgebildet und entschied sich Anfang 2018 für einen Wechsel in die Romandie, der ihn sowohl sportlich wie auch persönlich weitergebracht hat. Vor einem ähnlichen oder sogar noch grösseren Sprung steht er in diesem Sommer.

  psc       4 Mai, 2021 14:10
CLOSE