• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel nach Belgien News

Transfer beschlossen: Lausanne verliert Spielmacher Cameron Puertas

Lausanne-Sport muss einen herben sportlichen Rückschlag hinnehmen: Mittelfeldregisseur Cameron Puertas verlässt die Romands in Richtung Belgien.

Wie der belgische Journalist Sacha Tavolieri twittert, wird der 23-Jährige am Freitag die Medizintests bei Royale Union Saint-Gilloise bestreiten. Dabei handelt es sich um den Tabellenführer der belgischen Jupiler Pro League. Verläuft alles nach Plan, wird Puertas beim Klub im Anschluss einen langfristigen Vertrag unterzeichnen. Lausanne ist gegen den Abgang seiner Nummer 10 machtlos, da die Belgier eine im bis 2023 gültigen Vertrag bestehende Ausstiegsklausel nutzen. Diese liegt bei 1,2 Mio. Franken.

Puertas ist spanischen Staatsbürger, wurde aber in Lausanne geboren und wuchs auch da auf. Er ist ein Eigengewächs des Klubs vom Lac Léman. Nun erachtete er den Zeitpunkt für einen Wechsel ins Ausland offensichtlich für richtig.

  psc       20 Januar, 2022 19:18
CLOSE