• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Fan-Protest sorgt für Aufsehen News

Luzern fegt Meister YB im Cup weg

Der FC Luzern qualifiziert sich gegen Meister YB im Cup-Viertelfinal gleich mit 4:0 für die nächste Runde.

Nach einer noch ausgeglichenen ersten Halbzeit führt das Team von Thomas Häberli dessen Ex-Klub vor allem im zweiten Umgang phasenweise vor. Der vierte Treffer von Ruben Vargas gehört in die Kategorie “Traumtor”. Matchwinner ist aber Pascal Schürpf mit einem Doppelpack.

Luzern empfängt im Halbfinal nun einen weiteren Berner Verein, den FC Thun.

Für Aufregung sorgen noch vor Anpfiff rund 30 FCL-Fans. Aus Protest zur frühen Anspielzeit (18 Uhr) marschieren die Supporter einfach auf das Spielfeld und legen das Tor symbolisch in Ketten. Dazu entrollen sie ein Protestplakat. Die Sicherheitskräfte intervenieren nicht, der Kickoff verzögert sich dadurch aber um einige Minuten.

  psc       6 März, 2019 20:06
CLOSE