Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
YB festigt Leaderposition News

FCZ-Goalie Brecher patzt bei Spektakel-Spiel

Neuchâtel Xamax und der FC Zürich trennen sich auf der Maladière in einem spektakulären Spiel 3:3. FCZ-Goalie Yanick Brecher macht dabei keine gute Figur. Derweil besiegt YB im Stade de Suisse den FC Lugano 1:0.

Brecher lässt in der ersten Halbzeit einen harmlosen Schuss von Max Veloso passieren und sorgt mit seinem Patzer für Neuenburger Jubelstürme. Veloso erhöht nach der Pause sogar auf 2:0 für Xamax. Doch Hekuran Kryeziu, wohl noch immer euphorisiet vom Nations League-Gruppensieg mit dem Kosovo in dieser Woche, kann mit einem Doppelpack innert drei Minuten ausgleichen.

Der Brecher-Flop im Video:

Dabei bleibt es aber nicht: Es folgen weitere Treffer durch Chalres-André Doudin und Benjamin Kololli (mittels Penalty) zum 3:3-Schlussstand.

Die Young Boys ziehen derweil an der Spitze der Tabelle weiterhin ihre Kreise. Dank einem Freistoss-Tor von Miralem Sulejmani gewinnen die Berner zu Hause gegen Lugano mit 1:0 und bauen den Vorsprung in der Tabelle vorerst auf 17 Punkte aus.

  psc       24 November, 2018 20:56
CLOSE