4-4-2
Als Berater? News

Christian Gross kann sich Rückkehr zu GC vorstellen

Ex-GC-Trainer Christian Gross kann sich vorstellen wieder für den krisengeschüttelten Verein tätig zu sein.

In der “NZZ” betont der 64-Jährige, der zurzeit als Trainer in Ägypten (Zemalek) arbeitet, dass eine Rückkehr zu seinem früheren Klub denkbar sei. Nicht als Cheftrainer, aber zumindest als Berater. “In beratender Funktion für GC tätig zu sein, kann ich mir jederzeit vorstellen – mit dem Heugümper auf dem Revers”, wird Gross zitiert.

Zwischen 1993 und 1997 coachte er die Hoppers zu insgesamt zwei Meistertiteln und nahm mit dem Verein auch an der Champions League teil.

Von diesen erfolgreichen Zeiten ist man beim Rekordmeister weit entfernt. Stattdessen könnte der Abstieg in die Challenge League bald besiegelt sein. Ein Trainer-Comeback bei GC oder einem anderen Schweizer Verein schliesst Gross indes aus. Allerdings fügt er an: “Zamalek wird vermutlich nicht meine letzte Station als Trainer sein.”

  psc       23 April, 2019 12:03
CLOSE