• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Erste Musik-Single des YB-Stars News

Hoarau: “Ich brenne förmlich nach Fussball”

Wann in der Super League der Ball wieder rollt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht beschlossen. Guillaume Hoarau hofft darauf, dass er schon bald wieder für den BSC Young Boys treffen darf.

In der Zeit des Fussball-Lockdowns war Guillaume Hoarau bei weitem nicht untätig. Der Fussballer des BSC Young Boys brachte mit “Paname” seine erste Single auf den Markt. Bei dem Song liess sich der 36-Jährige von Reggae-Tönen und französischem Chanson inspirieren.

Die Musik allein reicht dem ehemaligen Nationalspieler Frankreichs allerdings nicht. “Dieser Lockdown hat mich primär in einem bestätigt: Ich brenne förmlich nach Fussball!”, lässt sich Hoarau vom “Blick” zitieren. Zwei langwierige Verletzungen brachten den Angreifer etwas aus dem Tritt.

“Zu hundert Prozent Fussballer”

An ein Karriereende verschwendet er indes noch keinen Gedanken. “Und weil ich immer noch zu hundert Prozent Fussballer bin”, sagt Hoarau über seine Karriere als Musiker, “fehlt noch die Zeit für ein ganzes Album. Denn das will seriös geplant sein. Aber die Idee ist es, klar. Einfach ein bisschen später. Alles zu seiner Zeit.”

Ob seine Zeit bei YB weitergehen wird, ist momentan offen. Aufgrund des Coronavirus geht in Bern erst mal nicht viel, Hoarau muss abwarten, ob sein auslaufender Vertrag nochmals verlängert wird.

YB-Sportchef Christoph Spycher sagte kürzlich dem “SRF”: “Die Gespräche verschieben sich aufgrund der Pause natürlich. Wir tun alles, damit beide in Top-Form zurückkehren. Danach werden die Gespräche bezüglich Zukunft aufgenommen.”

  aoe       2 Mai, 2020 10:22
CLOSE