• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Doch noch nicht Schluss? News

Hoarau nach Saison-Aus: “Danke und bis bald”

Guillaume Hoarau wird dem BSC Young Boys im restlichen Saisonverlauf nicht mehr zur Verfügung stehen. War es das also für den Goalgetter? Ein Instagram-Post lässt viel Raum zur Spekulation.

Nach rund einer halben Stunde war das Berner Derby zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Thun für Guillaume Hoarau beendet. Bei seiner verletzungsbedingten Auswechslung weinte der 36-Jährige bittere Tränen.

Die anschliessenden medizinischen Untersuchungen liessen mit einem Muskelbündelriss in der linken Wade nichts Gutes verlauten – für Hoarau ist die Saison vorzeitig beendet. Man wolle ihm die Zeit geben, um die Diagnose erst mal zu verdauen und sich im Anschluss zusammensetzen und schauen, was die Zukunft bringe, sagte YB-Sportchef Christoph Spycher.

Hintergrund: Hoaraus Vertrag läuft Ende Saison aus. Der Torjäger hatte zuletzt verlauten lassen, gerne noch mal einen Vertrag bei YB unterzeichnen zu wollen. Nach Abschied klang dies schon mal nicht. Und auch sein neuester Post auf Instagram deutet nicht daraufhin, dass er die Intention verfolgt, YB nach sechs Jahren zu verlassen.

“Dieser Moment ist sehr schwer zu akzeptieren, aber ich muss! Wenn ich alle Nachrichten sehe, die Sie mir geschickt haben, kann ich nur zwei, drei Dinge sagen: Danke und wir sehen uns bald”, schreibt Hoarau, der in 187 Pflichtspielen für die Berner starke 118 Tore erzielte.

https://www.instagram.com/p/CCeEFPLoI62/

  aoe       11 Juli, 2020 10:43
CLOSE