• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Berater bestätigt Angebot News

Lokomotive Moskau lockt YB-Stürmer Jean-Pierre Nsamé

Verlieren die Young Boys nach Roger Assalé noch einen weiteren Topstürmer? Jean-Pierre Nsamé hat offenbar ein lukratives Angebot aus Russland vorliegen.

Lokomotive Moskau soll sich intensiv um die Dienste des 26-jährigen Kameruner bemühen, der in dieser Saison für YB in 31 Pflichtspielen bereits 23 Mal getroffen hat und mit Abstand bester Torschütze der Berner ist. Gegenüber russischen Medien hat der Berater von Nsamé eine entsprechende Offerte bestätigt und auch gesagt, dass Lokomotive Moskau ein idealer nächster Karriereschritt für den Angreifer wäre.

Zuletzt soll Nsamé den YB-Verantwortlichen indes versichert haben, mindestens bis Saisonende in der Super League zu bleiben. Ob sich diese Einstellung geändert hat, müssen die nächsten Tage zeigen. Das Transferfenster in Russland ist noch bis zum 21. Februar geöffnet, jenes in der Schweiz bis zum 17. Februar. Klar ist, dass YB-Sportchef Christoph Spycher wohl auf dem Transfermarkt reagieren muss, falls Nsamé den Klub tatsächlich noch in diesem Winter verlässt.

  psc       10 Februar, 2020 12:12
CLOSE