• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
100-Millionen-Paket News

YB-CEO Greuel lobt Bund für Kreditfreigabe

Um die durch die Corona-Pandemie verursachten Ertragsausfälle zu kompensieren, stellt der Bund der Super- und Challenge League 100 Millionen Franken zur Verfügung. YB-CEO Wanja Greuel lobt den Beschluss.

Aus einem Kredit von 100 Millionen Franken können Super- und Challenge League-Klubs ihre Ertragsaufälle bestmöglich kompensieren. Doch um Anspruch vom Darlehen zu nehmen, müssen Modalitäten erfüllt werden. So müssen Vereine beispielsweise deren Löhne in den nächsten drei Jahren um 20 Prozent reduzieren. Ebenso können Löhne ab dem Moment, an dem der Kredit in Anspruch genommen wird, nicht mehr erhöht werden.

YB habe laut dem Sportdirektor Wanja Greuel zwar genug Reserven, um nicht auf den Kredit zurückgreifen zu müssen, allerdings findet Greuel den Beschluss des Bundesamts für Sport äusserst positiv und richtet im Interview mit dem “SRF” nur lobende Worte an den Bund: “Das Ergebnis ist das Beste, was man für den Schweizer Fussball herausholen konnte.”

  adk       17 Mai, 2020 17:08
CLOSE