• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Feyenoord-Hooligans News

Bei YB-Spiel: Insgesamt 49 Festnahmen

Die Berner Stadtpolizei hat rund um das Europa League-Spiel zwischen YB und FEyenoord Rotterdam am Donnerstag und in der Nacht auf Freitag insgesamt 49 Festnahmen getätigt.

Grund dafür waren vor allem teilweise pöbelnde und attackierende Feyenoord-Fans. Rund 2’000 von ihnen zogen bereits vor Anpfiff durch die Berner Innenstadt und hinterliessen viel Müll und teilweise Chaos. Auf dem Weg zum Stadion zündeten sie Pyros und lieferten sich bereits Scharmützel mit YB-Supportern und der Polizei. Die Kantonspolizei hatte rund um das Spiel und auch danach jede Menge zu tun. Insgesamt hielt sie zwischenzeitlich 49 Personen an. Diese Personen , die mehrheitlich dem Lager von Feyenoord zuzuordnen sind,  müssen unter anderem mit Anzeigen wegen Verstössen gegen das Waffengesetz und wegen Landfriedensbruch rechnen.

  psc       25 Oktober, 2019 13:15
CLOSE