4-4-2
Everton & Zenit News

Zwei neue Optionen für Emre Mor

Der schon als sicher geglaubte Wechsel zu Inter Mailand hat sich für Emre Mor bekanntlich wegen Problemen des Beraters zerschlagen. Nun gibt es zwei neue Spuren, die ins Ausland führen.

Nach Angaben von “Fanatik” möchte sich Everton die Dienste des Angreifers sichern. Emre Mor soll allerdings vorerst nur ausgeliehen werden und den verletzten Yannick Bolasie ersetzen. Ob der BVB zustimmt und es zur Einigung mit dem Spieler kommt, ist offen.

Eine weitere Spur führt nach Russland, wo Zenit St. Petersburg ebenfalls für den 20-jährigen Nationalspieler der Türkei weibeln soll.

Mor wechselte vor Jahresfrist zum BVB und bestritt bislang 19 Einsätze. Sein Vertrag läuft noch bis 2021. In den Zukunftsplänen des Bundesligisten spielt er keine tragende Rolle mehr.

  psc       18 August, 2017 16:44
CLOSE