4-4-2
Virkus macht Ansage News

Gladbach bezieht Stellung: Yann Sommer darf im Winter nicht gehen

Borussia Mönchengladbach ist an einem Abgang seines Stammkeepers Yann Sommer im Winter ganz und gar nicht interessiert.

Zuletzt berichteten einige Medien, dass Manchester United im Januar einen Vorstoss wagen und versuchen könnte, den 33-Jährigen unter Vertrag zu nehmen. Ein solches Szenario ist für Gladbach nicht vorstellbar, wie Sportdirektor Roland Virkus gegenüber der «Bild» klarstellt. «Aus unserer Sicht ist ein Transfer von Yann im Winter auch überhaupt kein Thema», sagt der Borussia-Verantwortliche im Interview. Ziel des Bundesligisten ist vielmehr weiterhin eine Vertragsverlängerung mit Sommer, der nur noch bis Saisonende gebunden ist: «Ich betone gerne, dass wir in guten Gesprächen mit ihm sind. Wenn er nach dem WM-Urlaub zurückkommt, werden wir uns weiter zusammensetzen.»

Ob der Routinier einer Vertragsverlängerung zustimmt oder im Sommer doch noch einmal eine neue Herausforderung sucht, ist offen. Noch vor dem Bundesliga-Restart Anfang des nächsten Jahres soll offenbar eine Grundsatzentscheidung fällen. Sollte sich Sommer für einen Abgang entscheiden, könnte ihn mit Yvon Mvogo unter Umständen ein Landsmann beerben. Gladbach soll ihn als potentiellen Nachfolger im Visier haben (4-4-2.ch berichtete).

  psc       9 Dezember, 2022 15:24
CLOSE