4-4-2
Neuester Interessent News

Evan Ndicka bei Inter Mailand gehandelt

Eintracht Frankfurt hätte grundsätzlich kein Problem damit, im Januar einen Abnehmer für Evan Ndicka zu finden. Abgeben wollen die Adlerträger ihren Abwehrstar allerdings nicht. Inter Mailand soll sich nun ebenfalls in Stellung bringen.

Da die Verträge von Milan Skriniar und Stefan de Vrij auslaufen, behält Inter Mailand den Spielermarkt für den kommenden Januar im Blick. Nach Informationen der «Tuttosport» gilt Rodrigo Becao bei den Nerazzurri als erwünschte Option, sollte sich einer der beiden anfangs genannten Innenverteidiger verabschieden.

Rodrigo Becao ist bei Udinese Calcio eigentlich gesetzt und unumstritten, fällt seit Wochen allerdings mit muskulären Problemen aus. Der Mailänder Ligakonkurrent ruft angeblich bis zu 13 Millionen Euro Ablöse für Rodrigo Becao auf, der im Januar 27 Jahre jung wird.

Die andere Option, mit der sich Geschäftsführer Beppe Marotta und Co. beschäftigen sollen, heisst Evan Ndicka (23). Hier käme vielleicht sogar eine Art Verrechnung ins Gespräch, weil Eintracht Frankfurt als einer der Interessenten für Robin Gosens gilt.

Ndickas Vertrag am Frankfurter Riederwald läuft aus. Die Eintracht wäre zum Verkauf im Januar bereit, sollte sich Ndicka gegen die vorliegende Verlängerungsofferte entscheiden. Dann würde der Preis bei rund 15 Millionen Euro liegen.

  aoe       19 November, 2022 14:34
CLOSE