• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Interesse aus Turin News

Juve: David Alaba soll die Chiellini-Nachfolge antreten

Juventus will nächstes Jahr im Rennen um den bald ablösefreien David Alaba sehr aktiv mitmischen. Dem Österreicher wird die Rolle als Nachfolger von Abwehrlegende Giorgio Chiellini zugetraut.

Der 36-jährige Juve-Captain ist, wie Alaba, nur noch bis Juni 2021 an Juve gebunden. Ob er noch einmal verlängert, ist offen. In naher Zukunft wird er auf dem Platz bei den Turinern ohnehin ersetzt werden müssen. Der Noch-Bayern-Verteidiger wird laut “tuttosport” als idealer Kandidat für die Rolle als Chiellini-Nachfolger angesehen.

Alaba-Berater Pini Zahavi kann ab 1. Januar frei mit anderen Klubs verhandeln. Juve will sich in eine sehr prominente Position bringen. Die Konkurrenz ist allerdings gross: Auch die spanischen Topklubs sowie Topvereine aus der Premier League und möglicherweise PSG mischen mit.

  psc       16 November, 2020 09:23
CLOSE