• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Geldbusse News

Schalke wird nach Rassismus-Vorfall bestraft

Schalke 04 wird nach dem Rassismus rund um Hertha-Profi Jordan Torunarigha beim Pokalspiel in der vergangenen Woche vom Sportgericht des DFB mit einer Geldstrafe in Höhe von 50’000 Euro belegt.

Das Gericht klassierte die Vorfälle als rassistische Beleidigungen gegen Torunarigha. Der Kontrolausschuss droht den Gelsenkirchenern im Wiederholungsfall auch mit weitergehenden Sanktionen. Der Bundesligist hatte sich bei Torunarigha entschuldigt und betont eine lückenlose Aufklärung betreiben zu wollen. Auch die Polizei ermittelt. Der 22-jährige Hertha-Profi stellte Strafanzeige gegen Unbekannt.

  psc       11 Februar, 2020 16:33
CLOSE