• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Gelb-Rot freigesprochen News

Balotelli wird nicht gesperrt

Lucien Favre kann als Trainer von Nizza auch im kommenden Ligaspiel auf Mario Balotelli zählen. Der italienische Torjäger wird nicht gesperrt.

Eigentlich hat der 26-Jährige beim 2:1-Sieg gegen Lorient am vergangenen Wochenende nach seinem Siegtreffer die Gelb-Rote Karte gesehen. Die zweite Verwarnung war nach einem harmlosen Rencontre mit einem Gegenspieler allerdings übertrieben. Weil der Schiedsrichter seinen Fehler zugab, wurde Balotelli vom Ligaverband nun freigesprochen und erhält keine Sperre, wie nach Gelb-rot üblich.

  psc       7 Oktober, 2016 11:15
CLOSE