• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nati-Star News

Embolo berichtet von Geburt

Inzwischen weilt der Stürmer wieder bei der Nationalmannschaft.

Vor wenigen Tagen wurde Breel Embolo zum ersten Mal Vater. Nach der Geburt seines Töchterchens Naliya ist der Angreifer inzwischen wieder zurück bei der Schweizer Nationalmannschaft in Russland. Bei der WM 2018 steht am Dienstag kommender Woche (16 Uhr) das Achtelfinal gegen Schweden an.

Embolo sei letzten Endes froh, dass das Timing bei der Geburt geklappt habe, sodass er zwischen dem letzten Gruppenspiel und dem Achtelfinal abreisen konnte, sagt er laut “watson.ch”. Die Geburt war für den 21-Jährigen etwas ganz Besonderes.

“Ich habe die Nabelschnur durchtrennt”, berichtet der Schalker. “Es war ein wunderbares Gefühl, als ich mein Kind in den Armen hielt. Ein wildes Durcheinander von Gefühlen und Gedanken.” Nun haben seine Freundin Naomi und das Neugeborene “Ruhe von Breel”, scherzt Embolo.

  aoe       30 Juni, 2018 11:38
CLOSE