• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Stürmer reist ab News

Nati: Ohne Seferovic nach Gibraltar

Die Nati muss im letzten EM-Qualispiel gegen Gibraltar ohne Haris Seferovic auskommen. Der Stürmer reist wegen Wadenschmerzen zurück nach Lissabon.

Ohne Haris Seferovic gilt es für die Nati das letzte EM-Qualispiel in Gibraltar am Montag, den 18. November, zu gewinnen. Der Stürmer klagte bereits am Donnerstag im Abschlusstraining über Schmerzen in der linken Wade und entschied sich auch während des Warm-ups vor dem Match gegen Georgien, kein Risiko einzugehen.

“Nach ersten diagnostischen Abklärungen direkt nach dem Spiel wurde in Absprache und Austausch mit Vertretern von SL Benfica beschlossen, die nächsten medizinischen Massnahmen in Lissabon durchzuführen”, heisst es in der Stellungnahme des SFV.

Für Seferovic wird kein weiterer Akteur nachrücken, womit das Schweizer Team in Gibraltar aus 22 Akteuren bestehen wird.

  adk       16 November, 2019 15:30
CLOSE