• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel im Januar News

D.C. United trifft sich mit Özil-Berater

D.C. United durchstöbert den Spielermarkt nach einem Nachfolger für Wayne Rooney und ist dabei auf Mesut Özil gestossen. Mit der Entourage des Deutschen ist es nun zum ersten Treffen gekommen.

Dem US-amerikanischen Fussballfranchise D.C. United scheint es im Werben um Mesut Özil wirklich ernst zu sein. Wie die “Washington Post” berichtet, haben sich Abgesandte des Vereins erstmals mit Özils Berater Erkut Sögüt getroffen. Bei den Evaluierungen ging es um einen Januar-Transfer.

In Washington ist Özil als Nachfolger für Wayne Rooney vorgesehen, der im Winter nach England zurückkehren wird und sich dort Derby County als Spieletrainer anschliesst. D.C. United müsste beim angepeilten Transfer in jedem Fall tief ins Vereinsportemonnaie greifen.

Der 30 Jahre alte Özil wird beim FC Arsenal jährlich mit geschätzten 21 Millionen Euro alimentiert – und gehört damit zu den bestverdienensten Fussballprofis des Planeten.

  aoe       16 August, 2019 16:01
CLOSE