• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Auch Chelsea interessiert News

Werner-Erbe: RB verhandelt wegen Hlozek

Am Donnerstag gab der FC Chelsea offiziell den Transfer von Timo Werner bekannt. Im Gegenzug macht sich RB Leipzig daran, einen geeichten Nachfolger zu finden. Um Adam Hlozek wird es scheinbar konkret.

RB Leipzig beschäftigt sich offenbar intensiv mit Adam Hlozek. Im Zuge dessen berichtet der Pay-TV-Sender “Sky” von Gesprächen, welche die Sachsen mit Hlozeks Klub Sparta Prag führen.

Hlozek ist wohl das grösste Talent, das im tschechischen Fussball aktuell seine Runden dreht. Trotz seiner erst 17 Jahre absolvierte er in der laufenden Saison bereits 28 Ligaspiele – in allen stand Hlozek in der Sparta-Startelf. Neun Tore und acht Vorlagen zählt der U21-Nationalspieler.

Dem Bericht zufolge signalisiert aber ausgerechnet der FC Chelsea, der erst in dieser Woche den Transfer von Timo Werner offiziell bestätigte, ebenfalls Interesse an Hlozek.

Und die Beziehungen nach Prag könnten aus Londoner Sicht nicht besser sein. Petr Cech amtet bei Sparta als Sportdirektor. Der FC Bayern und der FC Arsenal sollen Hlozek zumindest gescoutet haben.

  aoe       20 Juni, 2020 11:14
CLOSE