4-4-2
In der Europa League News

Zypern bebt nach Tor gegen ManUtd

Für Omonia Nikosia und seine Fans ist das Spiel gegen Manchester United in der Europa League ein ganz grosses Highlight. Als die Zyprioten in Führung gehen, brechen im Stadion alle Däme.

Die Heimfans sind völlig aus dem Häuschen und bringen die Arena regelrecht zum Beben. Der iranische Mittelstürmer Karim Ansarifard knipst nach 34 Minuten für Omonia ein und sorgt für Ekstase bei den Supportern:

Auf Seiten der Gäste steht Cristiano Ronaldo wieder einmal in der Startelf. Und letztlich jubelt der Premier Ligist doch noch: In der zweiten Halbzeit erzielen Marcus Rashford (Doppelpack) und Anthony Martial drei Tore für die Red Devils. Omonia gelingt zwar auch noch ein Treffer, die Zyprioten verlieren letztlich aber 2:3.

  psc       6 Oktober, 2022 19:57
CLOSE