• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Eine Respektlosigkeit" News

Berater von Karim Benzema schäumt nach Weltfussballer-Wahl vor Wut

Anlässlich der Wahl zum Weltfussballer, die Robert Lewandowski für sich entschied, kürte die FIFA am Montagabend auch eine Elf des Jahres. Karim Benzema figuriert nicht in dieser, was dessen Berater stinkwütend macht.

Karim Djaziri meldete sich nach der Bekanntgabe der Traumelf via Twitter zu Wort. Und seine Worte über die Nicht-Berücksichtigung von Benzema waren deutlich: “Dass Karim Benzema nicht in die Elf des Jahres gewählt wurde, ist eine Respektlosigkeit gegenüber dem Fussball, aber wir wissen, dass der Fußball die geringste Sorge der FIFA ist – und das schon seit einiger Zeit!”

Tatsächlich hatte es im Team Platz für gleich vier Stürmer. Robert Lewandowski, Erling Haaland, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo fanden einen Platz, Real-Stürmer Benzema trotz Top-Torquote allerdings nicht.

Bei der Weltfussballer-Wahl landete Benzema auf dem 4. Platz hinter Lewandowski, Messi und Mohamed Salah.

  psc       18 Januar, 2022 16:57
CLOSE