• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Abgang von United? News

Wilde Gerüchte um Real-Rückkehr: Das sagt Rangnick über Ronaldo-Zukunft

Cristiano Ronaldo spielt seit August 2021 wieder für Manchester United. Nun gibt es aber Gerüchte, Real Madrid will den 37-Jährigen zurückholen. Ralf Rangick positioniert sich.

Laut dem “Mirror” ist Real Madrid daran interessiert, Cristiano Ronaldo im kommenden Transferfenster zurückzuholen. Spekulationen darüber, dass der Portugiese Manchester United nach nur einem Jahr wieder verlassen würde, gibt es derweil schon länger. Immerhin hiess es zuletzt, der designierte United-Coach Erik ten Hag würde ohne CR7 planen. Ob da was dran ist?

“Sie müssen Erik ten Hag nach Cristiano in sein System fragen”, meinte der aktuelle Interimstrainer Ralf Rangick dazu und schob nach: “Cristiano hat gezeigt, dass er immer noch ein wichtiger Teil dieser Mannschaft sein kann.” Vielmehr dürfte Ronaldo bleiben und dazu ein weiterer Offensivmann kommen. “Es ist offensichtlich, dass die Mannschaft noch mehr Stürmer braucht”, so die klare Ansage Rangnicks. Ronaldos Kontrakt in Manchester ist indes noch bis 2023 datiert.

  adk       2 Mai, 2022 09:14
CLOSE