• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neuer Verein News

Sergio Agüero sucht neuen Klub und hat 6 Optionen

Sergio Agüero verlässt Manchester City nach dieser Saison. Sein nächster Arbeitgeber steht noch nicht fest. Sechs Optionen stehen im Fokus.

Der 32-jährige Argentinier kann ablösefrei wechseln, was ihn besonders attraktiv macht. Eine heisse Spur führt schon eine ganze Weile nach Barcelona. Der Torjäger könnte seinem Kumpel Lionel Messi bei den Katalanaen einen Verbleib schmackhaft machen. Die beiden wollten schon immer gerne im gleichen Klub auflaufen.

Eine weitere Option ist Paris St. Germain. Die Franzosen verfügen über sehr grosse Mittel und sollen den Mittelstürmer schon länger beobachten.

Auch die italienischen Topklubs Juve und Inter sind interessiert am Angreifer. Die Tatsache, dass er ablösefrei zu haben ist, machen ihn verhältnismässig günstig. Vor allem die Turiner haben sich in der Vergangenheit immer wieder um Spieler bemüht, deren Verträge zuvor ausgelaufen sind.

Chelsea würde für Agüero den Vorteil haben, dass er auf der Insel bleiben kann, wo er bereits seit zehn Jahren lebt.

Eher Aussenseiterchancen dürfte Ex-Klub Independiente haben. Zu seinem Stammverein pflegt der Angreifer zwar eine innige Beziehung, ob er jetzt schon in die Heimat zurückkehren will, ist aber fraglich.

Agüero hat noch einige Monate Zeit, eine Entscheidung zu fällen. Gespräche und Verhandlungen kann er bereits seit dem 1. Januar führen.

Update: Spanische Medien berichten, dass sich Barça nicht im Rennen um Agüero befindet. Der Spieler passe vom Typ her nicht ins gesuchte Profil.

  psc       30 März, 2021 12:01
CLOSE