4-4-2
Wegen unsportlichem Verhalten News

Lugano-Manager Marco Padalino wird bestraft

Luganos früherer Nationalspieler und jetzige Team-Manager Marco Padalino wird von der Disziplinarkommission der Swiss Football League bestraft.

Der 35-Jährige erhält eine Busse in Höhe von 2’000 Franken und wird für ein Spiel gesperrt. Grund dafür sind laut Ligaangaben “unsportlichen Verhaltens und beleidigenden Äusserungen gegenüber St. Gallens Assistenztrainer Ioannis Amanatidis” beim 1:0-Sieg der Tessiner am 16. Mai. Padalino wurde in besagtem Spiel vom Unparteiischen auf die Tribüne verbannt.

Der Entscheid ist definitiv.

  psc       24 Juni, 2019 16:06
CLOSE