4-4-2
Erreà übernimmt
News

Der FC Luzern geht mit neuem Ausrüster in die nächste Saison

Der FC Luzern geht eine Kooperation mit dem italienischen Ausrüster Erreà ein.

Ab der Saison 2024/25 werden die Innerschweizer während fünf Jahren vom Sportartikelhersteller ausgerüstet. "Wir freuen uns sehr, die Marke Erreà in den kommenden Jahren in der Schweiz vertreten zu dürfen", sagt FCL-Präsident Stefan Wolf über die Zusammenarbeit. "Wir haben in den letzten Monaten verschiedene Optionen geprüft und hatten in den Gesprächen mit den Verantwortlichen von Erreà von Anfang an ein sehr gutes Gefühl."

Neben der Sportbekleidung für alle Mannschaften wird Erreà den FC Luzern im Rahmen der neuen Kooperation auch im Street- und Fashionsegment unterstützen und mit verschiedenen Artikeln im Fanshop präsent sein. "Bei unseren persönlichen Besuchen in Parma konnten wir uns von den Produkten, aber vor allem auch von der familiären Atmosphäre und den kurzen Wegen überzeugen. Wir sind daher überzeugt, dass uns eine spannende und positive Zusammenarbeit mit Erreà bevorsteht", führt Wolf aus.

Durch die neue Kooperation endet die Zusammenarbeit des FC Luzern mit Ochsner Sport und Craft.

  psc       13 Juni, 2024 10:56
CLOSE