• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vor Transfer zum Sportclub? News

Demirovic-Wechsel: Freiburg-Boss kommentiert Gerüchte

Angeblich ist sich der SC Freiburg mit Ermedin Demirovic über eine Zusammenarbeit einig. Doch so weit scheinen die Verhandlungen allerdings doch noch nicht gediehen. Manager Klemens Hartenbach nimmt Stellung zu den Spekulationen.

Der Wechsel von Ermedin Demirovic zum SC Freiburg ist offenbar noch nicht so weit in den Planungen wie in den vergangenen Tagen berichtet worden war. Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach weist in der Personalie gegenüber dem “kicker” auf ein “schwebendes Verfahren” hin, das er generell nicht kommentieren wolle.

Demirovic spielt noch bis Ende Saison auf Leihbasis für den FC St. Gallen. In 25 Super-League-Partien beteiligte sich der Stürmer an 18 Toren direkt. Womöglich zahlen die Freiburger für den Hamburger mit bosnischem Hintergrund bis zu 5,5 Millionen Euro Ablöse, wobei ein Teil davon an die künftige Zahl der Einsätze und Tore geknüpft sein soll.

“Suchen einen Stürmer”

“Richtig ist, dass wir einen Stürmer suchen und uns mit einigen Jungs in Gesprächen befinden”, sagt Hartenbach. In Freiburg könnte der Kaderplatz von Luca Waldschmidt vakant werden. Der DFB-Auswahlstürmer wird von Benfica Lissabon und dem FC Porto umworben, kostet allerdings festgeschriebene 23 Millionen Euro.

Demirovic sollen sich in diesem Sommer einige Optionen bieten. Neben Freiburg beschäftigt sich dem Vernehmen auch die TSG Hoffenheim mit dem 22-Jährigen. Ein Angebot des belgischen Erstligisten KAA Gent lehnte er wohl ab, weil er sich unbedingt einem Klub aus der Bundesliga anschliessen möchte.

  aoe       25 Juli, 2020 10:16
CLOSE