4-4-2
Vissel Kobe News

Fix: Ex-GC-Trainer Fink übernimmt Vissel Kobe

Der vor drei Monaten beim Grasshopper Club Zürich entlassene Thorsten Fink hat eine neue Anstellung gefunden. Den Deutschen zieht es per sofort zu Vissel Kobe nach Japan.

Lukas Podolski, Andres Iniesta und Co. werden in Zukunft nach der Pfeife von Thorsten Fink tanzen. Vissel Kobe gibt offiziell bekannt, dass der Deutsche auf den kürzlich entlassenen Takayuki Yoshida folgt, der das Team aus Japan erst im April übernommen hatte.

Fink ist nicht nur Bundesliga-Kennern ein Begriff. Von April 2018 bis März 2019 amtete Fink als Trainer des Grasshopper Club Zürich, musste dort aber nach der bekannten Katastrophen-Saison gehen. Nachfolger Uli Forte konnte letztlich den Abstieg in die Challenge League nicht mehr verhindern.

Bei Vissel Kobe ist die Stimmung nicht sonderlich gut. Nach 14 Spieltagen in der J1 League rangiert der Klub mit 14 Punkten lediglich auf dem 13. Tabellenplatz. Unter Fink soll sich das schnellstmöglich ändern.

  aoe       8 Juni, 2019 12:04
CLOSE