• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Aus der Premier League News

Nächster Interessent für Nsame

Aktuell sieht es ganz danach aus, als würde Jean-Pierre Nsame den BSC Young Boys nach Abschluss der Saison verlassen. Die Interessenten stehen Schlange. Der nächste kommt aus der Premier League.

Der BSC Young Boys könnte mit Jean-Pierre Nsame in diesem Sommer mächtig Kasse machen. Wie das kamerunische “press-sport.com” berichtet, fährt inzwischen auch West Ham United seine Fühler nach dem Angreifer aus.

Bei den Hammers fristet mit Albian Ajeti vom FC Basel ein ehemaliger Spieler aus der Super League ein trauriges Reservistendasein. Nsame dürfte ihn im Fall eines Transfers in der Hackordnung noch weiter nach hinten schieben.

Optionen im Januar

Nsame spielt einmal mehr eine extrem starke Saison und kam bis vor dem Corona-Unterbruch auf starke 24 Pflichtspieltreffer. Bereits im Januar hatten sich dem 26-Jährigen einige Wechseloptionen geboten.

Erst in dieser Woche war in Frankreich zu lesen, dass mit Kuban Krasnodar und Lokomotive Moskau zwei Klubs Angebote in Bern deponiert haben sollen. Dem Vernehmen nach wären die genannten Anwärter bereit, 15 Millionen Euro zu zahlen.

  aoe       11 April, 2020 12:21
CLOSE