4-4-2
Misserfolg an der WM News

Tumulte um Argentiniens Trainer Sampaoli

Nach dem blamablen und bitteren 0:3 gegen Kroatien könnte es bei Argentinien noch vor dem letzten Gruppenspiel gegen Nigeria zu grossen Umwälzungen kommen. Der Kredit von Trainer Jorge Sampaoli tendiert gegen Null

Nach einem Bericht von “TodoNoticias” haben die argentinischen Spieler ihren Trainer angeblich zum Rücktritt aufgefordert! Im letzten Gruppenspiel soll demnach Sportdirektor Sebastian Beccacece an Stelle von Sampaoli das Team führen. Auch Manager Jorge Burruchaga wird als möglicher Interimstrainer gehandelt.

Direkt nach der Partie richtete sich auch der Unmut der Fans auf den Coach. Sie warfen im Stadion Wasserflaschen in seine Richtung und bespuckten ihn mitunter sogar. Zudem wurde er mit “Hurensohn”-Sprechchören eingedeckt. Öl ins Feuer goss auch der gegen Kroatien ausgewechselte Sergio Agüero, der an der Pressekonferenz direkte Kritik am Trainer und dessen Matchplan übte.

Argentinien ist auf grosse Schützenhilfe angewiesen, will es den Sprung ins Achtelfinale noch schaffen. Und natürlich braucht es gegen Nigeria einen Sieg.

  psc       22 Juni, 2018 09:37
CLOSE