Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Geldregen News

WM 2018: FIFA verteilt 184 Millionen Euro an Vereine

Die 416 Vereine, die an der WM 2018 in Russland teilgenommen haben, dürfen sich freuen. Die FIFA überweist nun 184 Millionen Euro an die Vereine, deren Spieler an der WM teilgenommen haben.

Die FIFA teilte am Dienstag mit, dass die Spieler-Klubs nun für die WM entlohnt werden. Dank dem Klub-“Hilfsprogramm” bekommen alleine die europäischen Vereine gut 139 Millionen.

Manchester City (4,4 Millionen), Real Madrid (4,24) und Tottenham Hotspur (3,86) dürfen sich am meisten freuen. 25 deutsche Vereine bekommen 16,67 Millionen Euro. Die grösste Summe darf sich Rekordmeister Bayern München (2,35 Millionen) vor den beiden Borussias aus Dortmund (1,83) und Mönchengladbach (1,78) einstreichen.

Die Verteilung wird auf 7.515 Euro pro Spieler pro Tag berechnet. Der Zeitraum beläuft sich ab zwei Wochen vor dem Eröffnungsspiel bis einen Tag nach dem letzten Spiel der eigenen Mannschaft.

  adk       4 Dezember, 2018 16:51
CLOSE