Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Aufhören wenn's am schönsten ist News

Nach WM-Titel: Adil Rami tritt aus Nationalelf zurück

Adil Rami hat nach dem WM-Titel mit Frankreich seinen Rücktritt aus der Équipe tricolore erklärt.

Im französischen Fernsehen gab der 32-Jährige noch am Sonntagabend bekannt, dass er nach 35 Länderspielen Schluss macht. Man solle aufhören, wenn es am schönsten ist, sagte er. Adil Rami kam beim WM-Triumph der Franzosen in Russland nicht zum Einsatz. Es war sein insgesamt drittes grosses Turnier. Das Debüt für Frankreich gab der Innenverteidiger von Olympique Marseille im Oktober 2010.

  psc       16 Juli, 2018 11:41
CLOSE